Photocredit: Joyce Abrahams

BIOGRAFIE

Dank freundlicher Unterstützung der Initiative Musik/Neustart Kultur und einer zweijährigen kreativen Schaffensphase erscheint im Sommer 2022, nach der Veröffentlichung zweier Vorboten-4-Track-EPs nebst diverser Musikvideos, endlich der frisch gepresste Kenneth Minor Longplayer mit zwölf Songs und dem nicht weniger frischen Titel „Retirement“ auf LP&CD (Unique Records/The Orchard). Artwork: Joyce Abrahams.

Mag der Titel vielleicht überraschend oder gar für manche verstörend wirken, so sei versichert, dass hier einiges an Selbstironie mitklingt und an Ruhestand noch lange nicht gedacht wird. Die komplettierende Veröffentlichung vier neuer Songs zeigt nochmal die ganze Bandbreite musikalischen Austobens und Ausflüge der Band in unterschiedlichste Spielarten traditionsgeprägter Rockmusik, mit ein paar psychedelischen Farbtupfern hier und da.

Das ganze Album klingt organisch und eben nach einer Band, die sich dazu entschieden hat, sich zunächst ohne externe Einflüsse, mit Spielfreude, über Tage hinweg, zusammen im selben Raum einzufinden, um zur selben Zeit miteinander Musik zu machen und diese aufzunehmen.

Möglich wurde dieses Unterfangen dadurch, dass Drummer Florian Helleken gleichzeitig die Rolle des Produzenten einnahm, und das Album in seinen Hersbrooklyn Recordings Studios in Hersbruck aufgenommen werden konnte. Gemischt wurden die Songs von Hannes Plattmeier in den Ashfield Street Studios, London. Gemastert wurde schließlich von Hans Wagner, SolidArt Mastering, Wien.

Band: Bird Christiani (Gesang, E-Gitarre, akustische Gitarre, Lapsteel), Andreas Lüttke (Bass), Florian Helleken (Schlagzeug, Percussion, Keys)

English Version


PRESSESTIMMEN

Presseauszüge zum aktuellen Album „On My Own“ (VÖ 2019)

„Als ob die Rheinauen ein riesiger Trailerpark wären. Hier stecken die Violent Femmes, They Might Be Giants, Eels, dEus unter einer Decke mit Musikern, die sich einen feuchten Kehricht darum sche-ren, wo man herkommt und so zu klingen, wie es zu erwarten sein soll. Rock and roll can never die. Humor, Ironie und ein feiner Schöngeist gibt es als Topping obendrauf.“

- Curt München
„Denn unabhängig von einzelnen starken Songs funktioniert „On my own“ als Ganzes so gut, weil die Platte ein vielfältiges, aber in sich stimmiges Panorama malt.“„Und auch in den Songtexten findet sich diese Bandbreite wieder, geht es wild durcheinander, vom Persönlichen zum Politischen und wieder zurück. Daran, dass der Folk einmal konsequent auf der Seite der Schwachen und Unterdrückten stand, lässt zum Beispiel der formidable Opener „Age of reason“ keine Zweifel aufkommen. „Dear poor people / Please don‘t give up / Steal from the rich / ‚Cause they don‘t give a fuck about you“.“

- Plattentests.de (7/10)
„Unendlich viel Dankeschön und Liebe für diese niederknienswerte Version von Neil Youngs My My, Hey Hey (Out Of The Blue) mit der Kenneth Minor ihr rundum gelungenes drittes Album On My Own beenden. Ein reduziertes Picking, die unverzichtbare Mundharmonika und eine Stimme, die jeden Country Club zum Schmelzen bringt. Viel mehr braucht es einfach nicht.“

- Curt München

Presseauszüge in Auszügen zu „Phantom Pain Reliever“ (VÖ 2017):

„Ein selbstbewusstes, fesselndes Songalbum bei Ryley Walker, Mark Kozelek, Elliott Smith und dem großen Unbekannten Simon Finn“

- flight 13
„Dafür gibt's schrullige Folkpop-Songs mit schratiger Ausstrahlung, auf links gebürstete Gi-tarrentechnik, quengeligem "Dylan-geht-auch"-Gesang, lustigen Wortspielereien und letztlich großartigen Songs mit einer gewissen ironischen Distanz, die aber nie ins Lächerliche kippt.“

- geasteliste.de (Platte der Woche)

„Denn das, was uns KENNETH MINOR auf dieser schwarzen Scheibe präsentieren, ist so wundervoll verspielt schön, so gedankenverloren besonders, so aktuell retrospektiv, dass es eine Freude ist, diesem Album zu lauschen und sich in all die Schluchten zu stürzen, zu allen Höhen aufzuschwingen, die sich hier vor uns auftun und bieten.“

- blueprint-fanzine

Presseauszüge in Auszügen zum Debütalbum „In That They Can’t Help It“ (2010):

"Abgehangen, oft den Eels ähnlich und mit Sinn für die schleichende Melodie. Großartig und total undeutsch. So liebenswert kann Folk wirklich weitermachen."

- Intro
"Sympathisch ist das, weil der Mann aus dem Rheingau Melodien aus dem Handgelenk schüttelt, die von Mark Everett, Ray Davies oder They Might Be Giants stammen könnten und sie sanft und mit verschmitztem Charme vorträgt."

- Rolling Stone
"Genau ein Lied braucht es, um sich in Kenneth Minor zu verlieben. Schlicht und schön sind die Arrangements, die Melodien und das Konzert."

- Szene Leipzig

Photocredit: Joyce Abrahams

TOURDATEN

2022
02.07. Wiesbaden, Coron-Arts Festival, Schlachthof-Gelände (19:30 Uhr)
30.07. Breitenbach, Burg Herzberg Festival
05.08. Stoffel Open Air, Günthersburgpark, Frankfurt am Main
03.09. Viechtach, Altes Spital
09.09. Wiesbaden, Schlachthof/ Kesselhaus (Release Show)
16.09. Dortmund, Subrosa
15.10. MUZ Club, Nürnberg
01.11. Schlosskeller Darmstadt
27.12. Frankfurt a.M. Brotfabrik


2021
07.05. Das Rind, „Kunstraum“ Rüsselsheim (Live-Stream/Stunde)
12.07. Neu-Isenburg/Studio 8 (Live-Stream) 
20.08. Parkside Studios, Offenbach (Open Air) 
04.09. Café Wakker, Wiesbaden (Solo/Open Air)


2020
12.02. Nürnberg MUZ Club
13.06. Darmstadt, Centralstation
20.02. Dortmund, Subrosa
14.08. Wetzlar, Franzis
29.06. Frankfurt a.M., Batschkapp/Sommergarten
19.09. Café Wakker, Wiesbaden (Solo/Open Air)
15.10. Subrosa, Dortmund
17.10. Schlachthof Wiesbaden (w/ Fooks Nihil)


2019

12.01. Wiesbaden, Schlachthof „Sommermucke Festival“
28.03. Frankfurt a.M.  Kleiner Mann mit Blitz (solo/Support für Joel Fafard)
13.04. Köln, Lichtung (solo)
17.04. Frankfurt a.M., ZOOM (solo/Support für Juniore)
27.07. Breitenbach, Burg Herzberg Festival
02.10. Nürnberg, Z-Bau Festival
04.10. Viechtach, Altes Spital
09.10. Mannheim, Kulturbrücken Jungbusch
05.10. Hof, Galeriehaus
10.10. Leipzig, Noch Besser Leben
11.10. Wiesbaden, Schlachthof  (Albumpräsentation)
31.10. Wetzlar, Café Vinyl
01.11. Chemnitz, Aaltra
19.11. Darmstadt, Schlosskeller
21.11. Mainz, Schick & Schön
14.12. Frankfurt a. M., Feinstaub
28.12. Frankfurt a.M., Batschkapp (50 Jahre Woodstock Festival)

VIDEOCLIPS

DOWN IN OUR HEARTS
IS THIS THE WORLD WE'RE LIVING IN
DOWN MY SPINE
A SONG TO DREAM AWAY
ON MY OWN & WRAP UP A DEAL
OH MY MY (JJ Cale Cover / live)
BAD CONSCIENCE BLUES (live)
HAPPY MAN (live)

DISKOGRAFIE

Down in Our Hearts (EP)

2022 / Edition Am Ende des Tages / Melodie der Welt GmbH & Co. KG / UNIQUE RECORDS

TRACKLIST:
1. Down in Our Hearts
2. Is This the World We’re Living in?
3. From What We Know
4. Pictures

Bandcamp
Spotify

Down My Spine (EP)

2022 / EDITION AM ENDE DES TAGES / MELODIE DER WELT GMBH & CO. KG / UNIQUE RECORDS

TRACKLIST:
1. Down My Spine
2. Tears Don’t Dry in Rainy Season
3. Always
4. When It’s All Gone

Bandcamp
Spotify

LIVING ROOM SESSIONS (EP)

2020 / Edition Am Ende des Tages / Melodie der Welt GmbH & Co. KG / UNIQUE RECORDS / DL


TRACKLIST:

01. Grim Reaper
02. Simple Twist
03. A Song to Dream Away (Still Me)
Video
04. Family Tree






Bandcamp
Spotify

ON MY OWN

2020 / Edition Am Ende des Tages / Melodie der Welt GmbH & Co KG / UNIQUE RECORDS


TRACKLIST:

01. Age Of Reason
02. Fed Up
03. Wrap Up A Deal
04. On My Own
05. True
06. Happy Man
07. Bad Conscience Blues
08. Breach
09. Hidden Berries
10. Dash Of Sadness
11. Girl From Berlin
12. My My, Hey Hey

Bandcamp
Spotify

Phantom Pain Reliever

2017 / LOTTE LINDENBERG


TRACKLIST:

01. Hitch
02. Spring Cleaning in the Wintertime
03. Riding on the Assembly Line
04. Instrumental 
05. Spots
06. Positively Grey
07. A Woman's Passin' By
08. No 92
09. My Life's Thicket
10. Limb
11.Overboard
12.Hollywood in Paris

STREAM / KAUFEN

IN THAT THEY CAN'T HELP IT

2010 / HAZLEWOOD VINYL PLASTICS / HAZ 067


TRACKLIST:

01. Bird Cage Scenario
02. Friendship Ring
03. Call You Mine
04. Fireman's Truck
05. Barking Up The Wrong Tree
06. Deep Inside My Bag
07. What A Lie Can Do
08. Anyone I Know
09. The Balance
10. Magnetic Field
11. Clever Move
12. Hospital Holiday

AUSVERKAUFT

KONTAKT

Management:
Schnitzel Hoffmann for DIE 4MA
km@die4ma.com

DIE 4MA/ www.die4ma.com
Dresdener Str. 15
44139 Dortmund

Telefon: +49 (0)231 950995-21
Fax: +49 (0)231 950995-29

Plattenfirma: https://www.unique-rec.com

Booking (Felix Wursthorn)
booking@unique-rec.com


Download: Techrider

Band-Kontakt:
mail@kennethminor.com

Homepage:
www.kennethminor.com

Radiospielungen:
WDR5, HR1, HR2, BR2, Deutschlandfunk Kultur, ByteFM, MDR Sachsen, Antenne Thüringen, MDR1 Sachsen, Radio Fantasy, SWR 1 RP & verschiedene Uni-/Indie-Radiosender.